Slider1.jpg

LiDEKO Fenster

  • Einfache Bedienung
  • Große Öffnungsflächen
  • Wartungsfreundlich
  • Einbau an einem Tag
  • Geprüfte Qualität

Treffen Sie LiDEKO auf der BAU 2017 in München

Raumgewinn und mehr Wohnlichkeit im Dachgeschoss 

Die Fachmesse BAU in München ist alle zwei Jahre immer wieder das Zentrum für Bau-Profis, Planer und Architekten. Vom 16. bis 21. Januar 2017 wird auch LiDEKO als Aussteller vor Ort sein: Hier verdeutlichen wir den Besuchern, welchen Beitrag hochwertige Dachschiebefenster und Balkonausstiegsfenster für eine wohnlichere Atmosphäre und echten Raumgewinn leisten können.

Denn gerade in großen Städten und bevorzugten Wohngegenden wird bezahlbarer Wohnraum immer knapper, und der Ausbau von Dachgeschossen trifft auf wachsende Beliebtheit. Diesen Wohnraum zu vergrößern, indem das Dachgeschoss mit Außenflächen verbunden wird, um die Nutzfläche geschickt zu erweitern, ist eines unserer Konzepte: Das geht ganz einfach mit einem hochwertigen LiDEKO Balkonausstiegsfenster.

Weil wir dies auf den ersten Blick „erfahrbar“ machen wollen, erstellen wir – ähnlich wie zuletzt schon auf der Fachmesse „Dach + Holz“ – für die BAU 2017 auf dem Stand 528 in der Halle A3 eine einladende Balkon-Ausbau-Szenerie. 

„Unser einflügelig konstruiertes ‚Classic‘ Balkonausstiegsfenster zeigt auf, wie die Verbindung von Dachgeschoss-Innenraum und Außenfläche – zum Beispiel mit einem Balkon oder über einem Carport – für die Bewohner neues, wertvolles Terrain erobert. Sie genießen dabei nicht nur schöne Ausblicke und gestiegenen Wohnwert, sondern auch bewährte, zuverlässige Technik. Die offenbart sich beispielsweise in dem ausgeklügelten Schienensystem, das das Öffnen und Schließen besonders leichtgängig und sicher gestaltet“, erklärt LiDEKO-Geschäftsführer Hendrik Amelingmeyer.

Ein überaus praktisches Merkmal ist das Schwenkhakenschloss, das den Nutzern von LiDEKO Balkonausstiegsfenstern zusätzliche Sicherheit gibt: Ein versehentliches Aussperren beim Betreten des Außenbereichs ist damit ausgeschlossen. 

Abgesehen vom Schwenkhakenschloss, sind die Balkonausstiegsfenster und Dachschiebefenster von LiDEKO technisch weitgehend identisch. Damit sich die BAU-Profis und die Fach-Journalisten ein besseres Bild von den Möglichkeiten machen können, stellen wir das Dachschiebefenster in der zweiflügeligen „Premium“-Variante vor. 

Hendrik Amelingmeyer: „Hier wird auf den ersten Blick klar, welche großartigen Perspektiven ein Fenster mit mehr als drei Metern Breite und einer Höhe von über zweieinhalb Metern eröffnet.“ 

Profile in allen RAL-Farben erhältlich

Den Lichtgewinn im Dachgeschoss bei Bedarf zu steigern, ist mit LiDEKO sehr einfach. Werden die Dachschiebefenster beispielsweise mit Pfosten-Riegel-Konstruktionen in Reihe angeordnet, können die Architekten bzw. Bauherren großformatige und den Wohnwert steigernde Lichtbänder schaffen.

LiDEKO auf der BAU 2017: Halle A3, Stand 528

lideko-bau-1.jpg

Um die Vorteile von Balkonausstiegsfenstern praxisnah zeigen zu können, erstellt LiDEKO auf der BAU in München – ähnlich wie auf der Fachmesse „Dach + Holz“ 2015 – eine Dachterrassen-Szenerie. 

Foto: LiDEKO

lideko-bau-2.jpg

Das einflügelig konstruierte LiDEKO „Classic“ Balkonausstiegsfenster schafft dank Schwenkhakenschloss einen stets sicheren Zugang zu Balkonen und Dachterrassen etc. Wohn- und Immobilienwert steigen durch die hinzugewonnene Fläche in exponierter Lage enorm.

Foto: LiDEKO

lideko-bau-3.jpg

Für großzügige Ausblicke, viel Tageslicht und rundum maximalen Komfort durch leichtgängige Bedienung und solide Ausführung sorgt das zweiflügelige LiDEKO „Premium“ Dachschiebefenster.

Foto: LiDEKO