Slider1.jpg

LiDEKO Fenster

  • Einfache Bedienung
  • Große Öffnungsflächen
  • Wartungsfreundlich
  • Einbau an einem Tag
  • Geprüfte Qualität

Silberne Ehrennadel für Engagement im Prüfungsausschuss

Handwerkskammer zeichnet Axel Amelingmeyer aus

Ohne ehrenamtliches Engagement geht auch in der Wirtschaft nur wenig zusammen. Gerade die Förderung des Nachwuchses im Handwerk benötigt den persönlichen Einsatz von Profis, die ihre Erfahrung an die nächste Generation weitergeben und als Prüfer die Kompetenzen der angehenden Ausbilder mit Augenmaß bewerten.

Das gilt auch für Axel Amelingmeyer, der sich bereits seit zehn Jahren in den Dienst des Meisterausschusses bei der Handwerkskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim für das Fachgebiet Metallbau stellt.

Am 25. Januar 2015 erhielt er dafür als Auszeichnung die „Silberne Ehrennadel“ und eine Urkunde. Der Präsident der Handwerkskammer, Dipl. Ing. Peter Voss, und Hauptgeschäftsführer Sven Ruschhaupt dankten dem Geschäftsführer des Osnabrücker Metallbauunternehmens Amelingmeyer für das langjährige Engagement.

Garant für hochwertige Produkte und Leistungen

„Als Prüfer haben wir eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Denn wir sorgen dafür, dass stets das neueste Know-how der Metallbearbeitung zur Anwendung kommt. So erhalten die Kunden dauerhaft hochwertige Produkte und Leistungen. Und der metallverarbeitende Betrieb hat dadurch weniger Reklamationsfälle. Darum müssen wir die Messlatte bei den Prüfungen hoch anlegen“, erklärt Axel Amelingmeyer.

Der gelernte Metallbautechniker und Metallbaumeister weiß genau, wovon er spricht. Er ist bei vielen Projekten seiner Firma „hautnah“ dabei und kennt die Herausforderungen des Alltags auf der Baustelle.

Ihm ist aber auch wichtig, dass die Meister ihres Fachs nicht nur gut mit Material und Werkzeug umgehen können. Kaufmännisches Know-how und betriebswirtschaftliches Basiswissen gehören ebenso dazu, den Herausforderungen einer Führungskraft gerecht zu werden.

Gesellschaftlicher Einsatz hat Tradition im Familienbetrieb

Das Engagement für das Handwerk hat in dem Familienbetrieb eine lange Tradition. So war Friedrich Amelingmeyer, der Firmengründer und Vater der heutigen beiden Geschäftsführer Axel und Hendrik Amelingmeyer, früher bereits über viele Jahre hinweg im Gesellenprüfungs-Ausschuss tätig. Der Seniorchef engagierte sich darüber hinaus als Mitglied in der Vollversammlung der Handwerkskammer sowie 13 Jahre lang als Obermeister der Metall-Innung Osnabrück. 2013 erhielt er bereits die goldene Ehrennadel – und vier Jahre später folgt ihm sein Sohn Axel mit der silbernen Variante nach.

„Gerade in Zeiten wachsenden Fachkräftemangels sehen wir uns in der Verantwortung, Nachwuchskräfte nicht nur auszubilden, sondern auch gezielt zu fördern. Und die Erfahrung bestätigt diese Strategie. Denn ein großer Teil unserer Belegschaft verfügt über sehr lange Betriebszugehörigkeiten. Das ist ein wichtiger Baustein unseres langfristigen Erfolgs“, meint Axel Amelingmeyer abschließend.

hkw-Auszeichnung-2.jpg

Für sein langjähriges Engagement im Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim erhielt Axel Amelingmeyer (Mitte) am 25. Januar 2017 die „Silberne Ehrennadel“. Ihm gratulierten Hauptgeschäftsführer Sven Ruschhaupt (links) und der Präsident der Handwerkskammer, Dipl. Ing. Peter Voss.

Foto: LiDEKO

Urkunde_A-Amelingmeyer-2.JPG

Die Urkunde für die Auszeichnung findet im Familienbetrieb Amelingmeyer einen würdigen Platz.

Foto: LiDEKO